Ein eigenes Heim – das war seit einigen Jahren ein riesengroßer Wunsch der Hörschinger Pfadfinder.
Aufgrund der erfreulichen Mitgliederentwicklung (aktuell 275 Mitglieder) sind die Räumlichkeiten im Pfarrhof aus allen Nähten geplatzt und wir mussten uns auf Herbergssuche begeben. Ein offenes Ohr haben wir bei der Gemeinde Hörsching gefunden. Als nun die alte Krabbelstube in der Kasernenstraße frei wurde, waren sich alle Fraktionen im Gemeinderat einig, dass diese Räumlichkeiten für die kommenden Jahre den Pfadfindern zur Verfügung gestellt wird.
Am 12. Oktober war nun Schlüsselübergabe und wir freuen uns, nun die Räumlichkeiten beziehen zu können.
Ein großes Dankeschön an Bürgermeister Kastler und den ganzen Gemeinderat, der diesen Beschluss einstimmig mitgetragen hat! Wir werden uns hier sehr wohl fühlen und können in diesem Rahmen unsere Arbeit wunderbar fortsetzen.