Holz hacken, Bünde, Knoten, Zelte aufstellen: Jedes Jahr im Rahmen der Sommerlagervorbereitung schwirren diese Begriffe mit großem Fragezeichen in den Köpfen der Kinder herum. Deshalb ist es gerade für unsere jüngsten GuSp (Luchse, Adler) so wichtig, dass sie eben das vor dem Sommerlager im Juli einmal üben können.

Warum also nicht eine GuSp-Aktion draus machen? Gesagt – getan. So trafen sich die Guides und Späher mit ihren Leitern am ersten Maiwochenende am Reumayrgrund. Nach dem Aufstellen der Zelte folge auch gleich ein Nachmittag voller Programm. Wie macht man noch gleich einen Kreuzbund? Auch für die Älteren ist es eine wichtige Auffrischung. Beim Bierkistenklettern wurde ein unglaublicher Rekord von 25 (!) Kisten aufgestellt und das Räuber und Gendarm Spielen wurde trotz leichtem Regen nicht unterbrochen. Neben den Bratwürsteln gab es als Abendessen auch noch leckeren, selbstgefangenen Fisch aus dem Mühlbach. In der Dämmerung wurde langsam der Singkreis gestartet. Kurz nach 22.00 Uhr wurden alle Zähneputzen geschickt und es ging ab ins Bett – oder besser gesagt ins Zelt. Nach kurzer Aufregung in Form einer Spinne fanden auch die jüngsten ihren Schlaf.

Trotz der Möglichkeit bis 8.00 Uhr zu schlafen waren beinahe alle Kinder um kurz vor sieben munter. So wurde das Frühstück eben vorverlegt und im Eiltempo wurden die Zelte abgebaut. Während die Kinder darauf warteten abgeholt zu werden, suchten die Mädels die Blumenwiese auf, wo jede von ihnen noch einen wunderschönen Frühlingsblumenstrauß für Mama gemacht hat. Wir hoffen ihr habt euch auch über dieses Muttertagsgeschenk gefreut. Nach diesen 24 Stunden können wir Leiter voll Stolz sagen – dem Sommerlager steht nun nichts mehr im Weg.

Luchse Eislaufen - Bildergalerie

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Ganz nach diesem Motto hatten die Luchse fleißig die Elisabethmesse vorbereitet und am Weihnachtsbasar Backmischungen verkauft. Als Belohnung wurde deshalb in der letzten Heimstunde die Eishalle in Oedt unsicher gemacht. Die jüngsten GuSp hatten sichtlich Spaß beim Eislaufen und haben sich diesen auch wohl verdient!

GuSp-Herbstaktion 2016 - Bildergalerie

Wie die WiWö verbrachten auch die GuSp den Tag vor dem Singkreis gemeinsam. Nach dem Kennenlernspiel und der Auslosung in gemischte Gruppen begann auch sogleich das Stationenspiel. Dazu mussten die Kinder in Hörsching verschiedenste Aufgaben lösen. Bevor der Singkreis um 19.00 gestartet wurde, gab es noch Gulasch und die Siegerehrung.

Zur Erklärung einiger Fotos: die Kinder mussten am Spielplatz unter anderem Szenen aus Titanic nachstellen.

...noch 5 Wochen bis zum Sommerlager. So stand der Zähler am vergangenen Wochenende bei den GuSp, die am Reumayr Grund, zum Teil zum ersten Mal, in ihren Sommerlagerzelten übernachtet haben. Neben der Station des Zeltaufbaus konnten sich die 26 Mädls und Burschen beim Feuerholzmachen, Fischen, Kochstelle bauen und natürlich beim Spielen auf das bevorstehende Sommerlager einstimmen. Am Abend wurden Bosner serviert und gemeinsam Lieder am Lagerfeuer gesungen. Der morgendliche Regen konnte dann der Stimmung nichts mehr anhaben. Und wie es so schön heißt: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung!“ Mit diesen Worten wurden die Kindern dann in die letzten Wochen der Lagervorbereitung geschickt.

GuSp-Filmabend - Bildergalerie

Gestern Abend wurde es für die Guides und Späher spannend: beim gemeinsamen Filmabend verfolgten rund 20 Kinder und 7 Leiterinnen und Leiter gespannt die Ereignisse auf der Leinwand. Neben Popcorn, Chips und anderen Knabbereien, die für zusätzliches Kinofeeling sorgten, durften wir uns in der Filmpause zwischendurch über liebevoll zubereitete Cocktails freuen. Vielen Dank an Katrin und Marion!

Am Samstag, dem 27. Februar, machten unsere GuSp einen Ausflug ins Aquapulco. Neben acht Leitern waren 34 motivierte Kids am Start.
Natürlich waren die abwechslungsreichen Rutschen in der Piratenwelt, mit denen wir uns so manches Rennen gaben, sehr beliebt. Doch auch das Tropicana kam gut an. Dort genossen wir Kindercocktails und entspannten im Whirlpool.
Wir waren uns alle einig: Das war ein Ausflug mit Wiederholungsbedarf!

GuSp-Weihnachtsfeier - Bildergalerie

Um den Zusammenhalt innerhalb der Stufe zu stärken, feierten am Mittwoch, dem 16. Dezember, alle Guides und Späher gemeinsam Weihnachten. Dazu gingen wir vom Tennisplatz in Rutzing los und wanderten mit Fackeln und Laternen quer durch die Au zum Reumayrgrund, wo wir uns mit heißem Punsch und leckeren Bosnern stärken konnten. Wir sangen Lieder, hörten lustige Weihnachtsgeschichten und bekamen zum Schluss sogar einen Adventkalender. Warum so spät? Damit wir 16 Kästchen auf einmal aufmachen dürfen!

Weihnachtsbasar Basteln, wer macht das noch?
Wir, die Patrulle der Erdmännchen, haben uns gedacht, Marmelade kochen ist viel cooler.
Daher haben wir uns bei unserer Leiterin Viki getroffen, die uns ihre Küche zur Verfügung gestellt hat, und haben dort eine Marmeladenfabrik aufgemacht. Mit fleißigen Händen haben wir Äpfel geschält, entkernt und geschnitten, bevor wir sie gekocht und mit Gelierzucker und Zimt verfeinert haben. Außerdem haben wir noch eine Erdbeer-Quitten Marmelade gemacht.
Danach haben wir sie in Gläser abgefüllt, die wir hoffentlich mit hohem Erlös für unsere Patrullenkassa am Weihnachtsbasar verkaufen.

Auf gutes Gelingen hoffen die Erdmännchen.

Snakes Kürbisschnitzen - Bildergalerie

Diesmal stand in der Heimstunde der Snakes der Schwerpunkt "Schöpferisches Tun" auf dem Programm - und zwar in Form von Herumgeschnitze am Kürbis. Immerhin schreiben wir Oktober und somit ist es nicht mehr lang, bis das Erntedankfest (oder bei den Kids wahrscheinlich mittlerweile weitaus populärer: Halloween) ansteht. Wer den schönsten Kürbis geschnitzt hat, dürft ihr, liebe Betrachter, entscheiden ;)

Versprechensfeier Leonie - Bildergalerie

Nebst Riesenwuzzlerturnier und Sonnwendfeuer fand am vergangenen Samstag noch ein weiteres Event statt - Leonie von den Schildkröten legte ihr Versprechen ab und bekam feierlich ihr Halstuch überreicht. Herzlichen Glückwünsch, Leonie, nun bist du vollständig in unserem Kreise aufgenommen und für immer eine Pfadfinderin!