Eine Woche Lager vergeht im Nu - und so kommt es, dass auch wir wieder unsere sieben Sachen packen und die Wiese in Aistersheim so gut es geht wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen. Den Anfang machten die Kochstellen gestern, heute wird es den Zelten und Allgemeinbauten an den Kragen gehen. Zudem durften wir gestern noch einer schönen Abschlussmesse im Stadl unseres Gastgebers beiwohnen, und den Abend je nach Befinden bei Bosner, Ultimate Frisbee, Gesang und Lagerfeuer ausklingen lassen.