9 Tage Sommerlager sind seit gestern Geschichte - 9 Tage, in denen eine ansonsten recht unscheinbare Wiese in Aistersheim zu einer kleinen, vollfunktionalen und absolut lebenswerten Stadt aufblühen durfte. Wir erlebten Höhen und Tiefen, heißes und nasses Wetter, trockenes und nicht ganz so trockenes Brennholz. Wir schlossen Freundschaften, durften prägende Erfahrungen machen, erwanderten uns Blasen in den Schuhen, hatten Spaß und Action. Und alles in allem fühlen wir uns nun zwar müde und schmutzig, aber dennoch wieder ein Stück herangereifter zu verantwortungsbewussten und mit der Natur sorgsam umgehenden Erwachsenen, ganz im Sinne der weltweiten Pfadfinderbewegung.

Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Hörsching wünschen allen Kindern, Jugendlichen und Eltern erholsame Sommerferien, die auch wir sich nun ein paar Wochen gönnen - um im Herbst wieder voll motiviert in die neue Saison zu starten!