Punschstandl Linz 4 - Bildergalerie

Ein paar Ranger, Leiterinnen und Leiter statteten letzten Samstag dem Punschstandl (das eigentlich eher ein Punsch-, Glühmost- und Kasnockn-Zelt war) der Pfadfindergruppe Linz 4 einen Besuch ab. In geselliger Runde wurden einige Heißgetränke genossen und geplaudert. Wir hoffen, die Linz 4er revanchieren sich mit einem Besuch auf unserem Ball im Jänner!

 

Toys“R“Us-Packerlaktion - Bildergalerie

Jedes Jahr werden in der Vorweihnachtszeit von verschiedensten Pfadfindergruppen beim Toys“R“Us im Haid Center Spielsachen für den guten Zweck eingepackt - so auch 2015. Am Samstag verpackten die Schildkröten und die Ranger (Schmetterlinge, Totenkopfäffchen, Wildlemuren) mit Unterstützung von Leiterinnen und dem Elternrat mit flinken Händen den ganzen Tag gekaufte Spielsachen gegen eine freiwillige Spende. Gespendet wurde heuer für ein Projekt von Otto Hirsch in Nairobi und dem Sozialverein B37 in Linz.

 

Die letzten Vorbereitungen laufen! Die Hörschinger Pfadfinderzeitung "Gut Pfad - Jahresrückblick 2015" wird gelayoutet. In wenigen Tagen gehen 1.500 Ausgaben zu jeweils 52 Seiten in Druck. Das sind knapp 300kg Lesestoff in allerhöchster Qualität!

Kurz nach Weihnachten werden die Leiterinnen und Leiter der Pfadfindergruppe Hörsching die druckfrische Zeitung an alle Haushalte persönlich verteilen.

Jedes Jahr zu Beginn der Adventszeit stattet uns der Nikolaus einen kurzen Besuch in der Heimstunde ab. Gemeinsam mit seinen fleißigen Krampushelfern hat er die in der Vorwoche von den Kindern selbst gebastelten Nikolaussackerl reichlich befüllt. Glücklicherweise war der gute Nikolaus der Meinung, dass auch heuer alle Kinder brav waren, und so bekam jeder sein Sackerl mit leckerem Inhalt wieder retour. Zum Dank wurden dem Nikolaus anschließend Gedichte vorgetragen und Lieder gesungen.
Danke an den Nikolaus und seine Helfer

WiWö-Heimstunden im Öhlingerhaus - Bildergalerie

Liebe Wichtel und Wölflinge, Liebe Eltern!

Im heurigen Jahr haben sich erfreulicherweise so viele neue Kinder entschlossen zu den Pfadfindern zu gehen, dass leider unsere Räumlichkeiten nicht mehr ausreichen. Daher hat uns die Gemeinde gestattet, unsere Heimstunden bis zum Ende des Pfadijahres (Juli) im alten Öhlingerhaus abzuhalten.

Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit!

Was ändert sich:

Wir treffen uns in Zukunft im Öhlingerhaus (ehemalige Bäckerei) Brucknerplatz 7 in Hörsching - blaues Haus direkt am Ortsplatz hinter der Bushaltestelle.

Die Uhrzeit bleibt gleich, Dienstag und Mittwoch von 17.30 bis 19.00 Uhr.

Für alle Kinder:

Bitte nehmt euch Hausschuhe mit, es wird zwar geheizt, aber der Boden ist sehr kalt. Die Hausschuhe können in der Garderobe gelassen werden.

 

Eure WiWö-Leiter

Elisabethmesse & Toastmanufaktur 2015 - Bildergalerie

Am Sonntag wurde die Elisabethmesse mit dem Thema „Weltweite Verbundenheit" von den Rangern & Rovern gestaltet. Wir beschäftigten uns mit der Frage „Was ist eigentlich Verbundenheit?" und „Wer kann sich mit wem verbunden fühlen?".
Verbundenheit ist wie ein unsichtbares Band, man spürt es, doch man kann es nicht sehen. Es gibt so viele Arten der Verbundenheit und jeder von uns definiert sie etwas anders. Wir Pfadfinder fühlen uns miteinander verbunden und erleben dies immer wieder in unseren Heimstunden und Aktionen.
Zu einer gelungenen Messe gehört auch der anschließende Pfarrcafé: Es gab leckere Kuchen, die von den Zebras mit Kaffee serviert wurden und die RaRo verwöhnten mit ihrer Toastmanufaktur.

Zahlreiche RaRos taten ihr Bestes, um die schmackhafen Toast's zuzubereiten. Von Leberkäsetoast bis zum Nutella-Bananen-Toast - da war für jeden etwas Passendes dabei! Sowohl die Gäste als auch die Pfadfinderinnen und Pfadfinder hatten einen sehr gemütlichen Sonntag. Wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal.

Singkreis 2015 - Bildergalerie

Am Samstag fand unser traditioneller Singkreis, diesmal zum zweiten Mal im Hörschinger Zentrumspark, statt. Bei gut gefülltem Großzelt - auch dank des ebenfalls an diesem Wochenende stattfindendem WiWö-Kennenlernwochenende - wurden von Groß bis Klein deutsche und englische Lagerfeuerklassiker gesungen und so die kühle Nacht erwärmt.

WiWö-Kennenlernwochenende 2015 - Bildergalerie

Diesen Samstag ging es los: viele motivierte Leiter und noch viel mehr motivierte Kinder traten eine Reise um die Welt an. Am frühen Nachmittag fuhren wir gemeinsam in die Trauner Au. Dort warteten auf die Kinder sieben Stationen zu je einem anderen Land: sie reisten nach Afrika, wo sie mit Zebras basteln durften. In China lernten sie die chinesische Sprache kennen. In Italien wurden ihre Gaumen mithilfe eines Kochs verwöhnt, und noch viele weitere spannende Länder wurden bereist. Am Abend machten wir noch einmal einen kurzen Stopp in Italien, denn zum Abendessen gab es Spagetti. Danach gingen wir gemeinsam zum Singkreis, wo die anderen Stufen (GuSp, CaEx und RaRo) schon auf uns warteten. Irgendwann ist auch die spannendste Reise zu Ende und nach einer kurzen Nacht und einer gründlichen Reinigung wurde das erfolgreiche Kennenlernwochenende beendet.

Oktobervereinsfest 2015 - Bildergalerie

Gestern durften wir uns beim Oktobervereinsfest über eine überaus volle Galeriebar freuen, die wir nun schon zum dritten Mal in Folge bewirtschafteten. Durch unser eingespieltes Team verlief schon fast routinemäßig alles wie am Schnürchen, lediglich der (zeitweise fehlende) Strom machte uns ab und zu zu schaffen. Dies trübte die Stimmung der Gäste aber keineswegs, die bei zeitloser Musik und kühlen Getränken bis tief in die Nacht hinein feierten. Das Konzept Oktobervereinsfest entwickelt sich mehr und mehr zum Selbstläufer und wird von der Hörschinger Bevölkerung offensichtlich sehr gut angenommen - wir freuen uns darüber und grübeln bereits, was wir nächstes Jahr verbessern können! Vielen Dank für euer Kommen!

Weihnachtsbasar Basteln, wer macht das noch?
Wir, die Patrulle der Erdmännchen, haben uns gedacht, Marmelade kochen ist viel cooler.
Daher haben wir uns bei unserer Leiterin Viki getroffen, die uns ihre Küche zur Verfügung gestellt hat, und haben dort eine Marmeladenfabrik aufgemacht. Mit fleißigen Händen haben wir Äpfel geschält, entkernt und geschnitten, bevor wir sie gekocht und mit Gelierzucker und Zimt verfeinert haben. Außerdem haben wir noch eine Erdbeer-Quitten Marmelade gemacht.
Danach haben wir sie in Gläser abgefüllt, die wir hoffentlich mit hohem Erlös für unsere Patrullenkassa am Weihnachtsbasar verkaufen.

Auf gutes Gelingen hoffen die Erdmännchen.