Letztes Wochenende sind einige Leiterinnen und Leiter nicht darum herumgekommen, geplanterweise in München einzufallen. Dieser wohlverdiente Entspannungstrip wurde belohnt mit reichlich Sonnenschein & sommerlichen Temperaturen. Das erste Highlight erlebten wir bereits mit einem deftigen Weißwurstfrühstück am Chiemsee. Danach ging es gleich weiter in die bayrische Landeshauptstadt in den Olympiapark, wo wir vom Olympiaturm aus ganz München überblickten. Den Großteil des Tages konnten wir in der Sonne verbringen, wo auch das ein oder andere Weizenbier genossen wurde. Am Abend stürmten wir eine typische bayrische Bierhalle, wo es lokale kulinarische Genüsslichkeiten für uns gab. Im Anschluss folgte eine spannende Nachtwächterführung durch die Altstadt Münchens mit einer wilden Stunteinlage. Nach diesem anstrengenden ersten Tag war jeder froh, als wir zurück in die Jugendherberge kamen.

In den nächsten Tag starteten wir alle frisch, fröhlich und munter voller Motivation und ungetrübtem Himmel. Der erste Hörschinger Auslandsgruppenrat fand auf der traditionsreichen Theresienwiese statt. Ein Mittagessen später ging es in die Bavaria Filmstudios, welche sich als wirklich sehenswert erwiesen. Den Abschluss stellte das 4D-Kinoerlebnis „Lissi und die wilde Kaiserfahrt“ dar, ehe wir leider auch schon wieder die Heimreise antreten mussten. Abschließend lässt sich sagen, dass es wirklich ein toller Wochenendausflug war und alle Teilnehmenden mit Sicherheit positiv darauf zurückblicken können.

 

Fotos sind in der Bildergalerie verfügbar:

Bildergalerie Leiterwochenende 2011