Schon zur Hörschinger Tradition geworden ist der Weihnachtsbasar der Pfadfinder. Auch heuer investierten die Kinder viel Zeit, Geduld und Liebe und bastelten in den Heimstunden viele Dinge zur vorweihnachtlichen Dekoration, es wurde Marmelade eingekocht, Lebkuchen gebacken und verziert, sogar edle Brände wurden unter der Mithilfe von den Eltern hergestellt. Die Raro, sowie die Balldebütanten kümmerten sich um das leibliche Wohl der Besucher.