Am Sonntag, den 03. April 2016, standen „Cookies“ auf dem Heimstundenprogramm der Antilopen. Vier selbsternannte Zuckerexperten und zwei Backgehilfen machten sich ans Werk. Was dabei herauskam……… leckere „Peanutbutter Banana Oatmeal – Cookies„ a la America und klassische Mürbteigkekse denen mit einem Keksstempel , etwas Zuckerguss und einigen Zuckerperlen der letzte Schliff verliehen wurde.
Fazit: Da es die Kostproben für die Eltern leider nicht nach Hause geschafft haben müssen wir das Ganze wohl nochmal wiederholen….und nochmal…und nochmal ;)

Am 31. März 2016 wurde bei den Schildkröten in der Heimstunde viel für die Schönheit gemacht.
Fürs Gesicht wurden Gesichtspeelings und Gesichtsmasken selber gemacht. Auch die Hände kamen nicht zu kurz und wurden mit einem Olivenöl-Salz-Honig-Peeling verwöhnt.
Nebenbei wurde auch etwas für die innere Schönheit gemacht und genossen unseren selbstgemachten Smoothies in vollen Zügen.
Abschließend bekamen unsere Fingernägel noch einen neuen Anstrich.
Wir Schildkröten waren uns einig: „Was für ein tolles Gefühl etwas für die innere und äußere Schönheit getan zu haben!“

Am Samstag fuhren 13 motivierte CaEx nach Wels zur letzten Eisdisco der Saison. Die vier Burschen und neun Mädls hatten sichtlich Spaß auf der vollen Eisfläche und freuen sich schon jetzt auf die nächste Stufenaktion.

Am 3. August fuhren wir, die Patrulle der Igel, nach langer Planung endlich für drei Tage nach Wien. Typisch für Wien stand am ersten Tag ein Besuch im Prater und anschließend leckere Nudeln und Pizza im Vapiano am Programm. Nachdem am Dienstag seeehr ausgiebig auf der Mariahilferstraße geshopped wurde, gönnten wir uns einen leckeren Cupcake und rundeten den Abend mit einem Eis am Stephansplatz und am Donaukanal ab. Am letzten Tag spazierten wir durch den Schlosspark von Schönbrunn und besuchten zu Mittag den Wiener Naschmarkt. Obwohl es sehr heiß war (vor allem in Christinas Wohnung), haben wir die Zeit zusammen sehr genossen und haben viel Spaß gehabt!

Am 24. Mai 2014 haben sich die CaEx durchgerungen, trotz des widrigen Umstandes eines Champions-League-Finales eine Übernachtung am Reumayr-Grund ins Auge zu fassen.

Nach dem obligatorischen Zeltaufbau und Feuermachen wurden feinste Grillwaren am Rost zubereitet. Etwas Sport und Spiel mit dem Volleyball leitete uns über zu einem gemütlichen Ausklang des Abends am Lagerfeuer, bevor nach einer kurzen Nacht die Aktion auch schon wieder zu Ende war.

Da am nächsten Morgen das HAPT der Leiter startete, wurde uns das Zeltabbauen und Wegräumen erspart!

Am 3. Mai fuhren wir, die Patrulle der Tiger, mit unseren Leitern Stoli und Wüsti zum Bogenschießen nach Kirchschlag. Dort schossen wir auf Kunststofftiere und hatten trotz 2° C Außentemperatur, Regens und leichtem Schneefall großen Spaß.

Am Sonntag 17.11.2013 gestaltete die Gruppe der Wildlemuren das Pfarrkaffee, wobei die Skorpione für das Leibliche wohl gesorgt haben.

Mit guter Laune und vielen Besuchern wurde es zu einem netten Familientag.

Wir möchten noch einmal an alle Mitwirkenden DANKE sagen und freuen uns aufs nächste Mal.

Pfarrkaffee - BildergaleriePfarrkaffee anlässlich der Elisabethmesse

Bericht folgt

Wir leben im Dschungel. My heart is beating like a jungle drum...
Verschiedenste Dinge, täglicher Sonnenschein, phantastische Lage und bezaubernde Stimmung.
Wir finden verschiedene Inputs, vermischen sie mit unserem Wissen und starten neu durch.
Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Versprechensfeier von Arlete Salzmann - BildergalerieAm Samstag, 22.06.2013 bekam Arlete endlich ihr eigenes Pfadfinderhalstuch!

Arlete legte im Beisein ihrer Patrulle, den Antilopen, und ihren Leiterinnen das Pfadfinderversprechen ab.

Wir wünschen dir,liebe Arlete,gaanz viel Spaß und viele schöne Momente bei uns Pfadis!