Ich war mit 16 Jugendlichen aus ganz Oberösterreich im Forschungscamp Wildwux. Wildwux ist eine Kooperation der Pfadfinder mit dem Nationalpark Kalkalpen. Wir waren fünf Tage am Biwagplatz Steyrsteg. Auf unseren Forschungstouren begleiteten uns zwei Ranger aus dem Nationalpark.
Wir stellten Fotofallen auf, wo wir leider keinen Luchs, dafür aber Hirsche und Wildschweine ablichteten. Dann versuchten wir ohne Streichholz Feuer zu machen, was uns auch am dritten Anlauf gelang. Außerdem führten wir noch Messungen im Bach durch und bewunderten einen wunderschönen Sonnenaufgang auf dem Berg.
Ich fand es ganz toll, dass alle anderen dieselbe Liebe zur Natur haben wie ich. Obwohl wir alle aus ganz OÖ zusammengewürfelt waren, haben wir uns alle super verstanden und hatten viel Spaß miteinander.
Mit Wildwux ist ein Traum für mich in Erfüllung gegangen. Es waren 5 Tage die mir immer in Erinnnerung bleiben werden.

Weitere 400 Bilder auf www.ooe.pfadfinder.at