Die Prinzessin verlor leider bei ihrem letzten Ausritt mit dem Pferd ihren Schmuck im Wald. Der Jäger sah früh morgens zufällig beim Füttern der Tiere etwas im Wald funkeln. Nunmehr bat die Prinzessin alle WiWö um Hilfe, ihren geliebten Schmuck wieder zu finden.

Grund genug für ca. 65 Wichtel und Wölflinge sich am 23. Oktober 2021, in Kleingruppen eingeteilt, bei strahlendem Herbstwetter auf die Suche nach den funkelnden Steinen der Prinzessin in die Traun-Auen zu begeben. Unterstützung bekamen unsere Hörschinger Wichtel und Wölflinge von den Nöstlbacher WiWö, die extra angereist waren um eifrig mitzusuchen. Im Wald stießen die Kinder auf Bauern, Ritter, Hexen, Sänger, Jäger, Hofnarren, Tischler und Schmide. Die Kinder mussten verschiedenste Aufgaben erfüllen und bekamen als Dank goldene Schmucksteine. Es wurde gebastelt, gesungen, gespielt, Hufeisen geworfen und um die Wette gelaufen. Auch lernten die Kinder Kräuter kennen und durften verschiedenste Lebensmittel blindverkosten. Am Ende des Tages konnten die Kinder den wertvollen Goldschmuck an die Prinzessin übergeben. Diese war so überglücklich darüber und lud sogleich als großes Dankeschön alle Kinder zum Essen in ihr Schloss ein.

Den krönenden Abschluss eines wunderschönen Kennenlernnachmittages bildete der Singkreis im Großzelt, bei dem alle Stufen dabei waren und bei dem bis weit nach Mitternacht gesungen, geklatscht und gelacht wurde.