In der Rutzinger Au stürzte am 15. Oktober, einem helllichten Samstagnachmittag, ein U.F.O. ab. Unsere hilfsbereiten Wichtel & Wölflinge unterstützten Pipsi und Pupsi, zwei wirklich nette Außerirdische, beim Sammeln der Ersatzteile für die Reparatur. Sie bastelten kleine Raketen, sammelten Meteoriten ein, lösten eine Geheimschrift, kletterten über einen Bach und bewältigten noch viele andere Aufgaben. Nach diesem anstrengenden, wunderschönen, aber sehr kalten Nachmittag überraschten uns im Pfarrhof weitere Außerirdische mit köstlichen Alienfingers! Dann wurden die gesammelten Ufoteile zusammengeklebt und jede Gruppe übergab ihren Zettel im schon dunklen Pfarrgarten an Pipsi. Glücklich stiegen unsere beiden neuen Freunde in ihr wieder flugtüchtiges Vehikel und entschwanden in den Nachthimmel. Vor dem Zubettgehen brachten die 36 WiWö noch den Pfarrsaal mit diversen Liedern zum Brodeln. Am Sonntag folgten noch ein herrliches Frühstück und das obligatorische Zusammenräumen. Danke an alle WiWö-Leiter, RaRo und das Küchenteam für dieses gelungene Kennenlernwochenende!