Nächster Termin

2 Nov
Heimstunde Flamingos
Datum 02.11.2020 18:00 - 19:30
Alle weiteren Termine findest du im Kalender.

Wer Da werden Hände sein die dich tragen,
und Arme in denen du sicher bist,
und Menschen die dir ohne zu Fragen zeigen dass du willkommen bist!

Babyalarm bei den Pfadis!

Liebe Andrea, lieber Christian!

Die Pfadfinder Hörsching gratulieren euch herzlich zur Geburt eures Buben Paul. Wir wünschen euch nur die allerbesten Elternfreuden und freuen uns schon wenn uns schon auf die erste WiWö Heimstunde mit Paul im September 2024.

Sonnwendfeuer

Vergangenen Samstag war viel los bei uns. Nicht nur, dass unser nunmehr gemeindebekanntes Riesenwuzzlerturnier in die fünfte Auflage ging und das fünfte Siegerteam hervorbrachte, auch zelebrierten wir traditionsgemäß am Abend die Sonnenwende mit einem großen Sonnwendfeuer. Dazwischen sorgten zahlreiche Spielstationen für Unterhaltung bei Groß & Klein. Zu guter Letzt haben auch noch zwei der Skorpione ihr Versprechen abgelegt, um das Hörschinger Halstuch in Würde zu erhalten - Gratulation, Simon & Tobias! Alles in allem ein erfolgreiches Wochenende. Wir bedanken uns bei unseren zahlreichen Gästen und freuen uns bereits auf die nächsten Veranstaltungen. Großes Dankeschön einmal mehr auch an unsere Pfadfindergilde, die die zahlreichen Besucher exzellente verköstigte.

Viele Fotos des ereignisreichen Tages in unserer Bildergalerie, viele weitere vom Riesenwuzzlerturnier in der Bildergalerie der Pfadfindergilde.

Riesenwuzzlerturnier

 Spielestationen

Versprechensfeier Simon & Tobias

Wer sagt, es gibt sieben Wunder auf dieser Welt, hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt. Wer sagt, Reichtum is alles, hat nie ein Kind lächeln gesehen. Wer sagt, diese Weilt sei nicht mehr zu retten, hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten.

Babyalarm bei den Pfadis!

Liebe Katrin, lieber Alex!

Die Pfadfinder Hörsching gratulieren euch herzlich zur Geburt eurer Tochter Annika. Wir wünschen euch nur die allerbesten Elternfreuden und freuen uns schon wenn uns schon auf die erste WiWö Heimstunde mit Annika im September 2024.

 

 

Am Pfingstwochenende fand wieder das alljährliche Bundespfingstlager in Laxenburg statt. Dort stellten wie unsere Zelte auf und verbrachten in ihnen einen gemütlichen ersten Abend. Am nächsten Tag ging es dann auch schon mit dem Programm los. Die RaRo mussten dem Mojo-König helfen ganz viel Mojo zu sammeln, damit alle gut gelaunt sind. Deshalb gab es am Abend einen sogenannten Dimension-Run, an dem alle RaRo im dunklen Wald ganz viel Mojo sammeln mussten. Anschließend gab es eine Party mit DJ und es wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. Am nächsten Morgen mussten die Pfadfinder wieder Mojo sammeln indem sie Rätsel lösten und verschiedene Stationen bewältigten. Am Abend machten wir es uns wieder in unseren Zelten gemütlich und genossen den letzten Tag am Pfingstlager. Am Montagmorgen war es dann auch schon wieder soweit und wir mussten abreisen. Im Großen und Ganzem war es ein sehr schönes Pfingstlager und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste in Tirol.

Am vergangenen Wochenende fand unser alljährliches Wochenendlager der Wichtel und Wölflinge statt. Unser Reiseziel war das Pfadfinderheim in Amstetten, dort angekommen bezogen die Kinder gleich ihre Schlafräume und waren schon sehr neugierig auf das Programm. Nach dem Mittagessen begann dann die Spielgeschichte. Unser Bürgermeister Daniel hatte ein kleines Problem, in seinem Ort gab es zu wenige Mitarbeiter und bat die Kinder ihm zu helfen. Die Kinder gingen den ganzen Nachmittag von Station zu Station und verdienten sich ihre eigenen WiWö- Dollar. Sie halfen im Altstoffsammelzentrum den Müll zu trennen, in der Bäckerei Brot zu backen, im Theater Lieder und Sketche einzustudieren, in der Gärtnerei ihre Kräuterkenntnisse aufzubessern und vieles mehr. Natürlich wollen auch Kinder ihr Geld ausgeben, so konnten sie sich beim Abendessen ihre Nachspeise selber kaufen, da wurde viel gerechnet und verhandelt. Nach der Reinigung und noch einigen Spielen ging es am Sonntagnachmittag wieder nach Hause.
Allem in allem war es ein sehr gelungenes Lager, dass den Kindern und den Leiterinnen und Leiter sehr viel Spaß machte.

Ihr findet uns auch auf den folgenden Plattformen

facebook instagram youtube rss mail phone