Die Wichtel und Wölflinge wagten sich am Samstag, 05. Februar in Oedt auf die Eisfläche.
In den zwei Stunden konnten 29 Wichtel und Wölflinge ihre Standfestigkeit auf dem Eis unter Beweis stellen. Auch für die LeiterInnen war es eine kleine Herausforderung.

Bei kühlem aber optimalem Laufwetter traten wir heuer bereits zum dritten Mal in Folge beim Welser Halbmarathon beim Staffelbewerb an. Da die Sportbegeisterung bei uns in der Gruppe von Jahr zu Jahr steigt, waren diesmal unglaubliche 33 Läufer in 11 Staffeln unterwegs. Wir stellten somit die meisten Teilnehmer in unserer Disziplin. Heuer wuchs mit 7 weiblichen Startern auch der Frauenanteil. Ebenfalls waren auch mehrere Ra/Ro’s mit dabei und liefen allen auf und davon. Schon am Vortag bei der Pasta Party (Made by Eva, Katrin, Ingrid und Andrea) und Startnummernausgabe im Pfarrhof war die Stimmung spitze und fast jeder freute sich auf die 7km Strecke. Leider konnten vier Läufer nicht teilnehmen, da sie verletzt, krank, oder kurzfristig verhindert waren. Zum Glück sprang Eva und Tobi ein, die die Strecke zweimal absolvierten. Ein herzliches Dankeschön an die zwei! Alle Pfadis liefen die 7km mit Bravur und nach dem Motto „Dabei sein ist alles“, jedoch versuchte natürlich jeder sein bestes zu geben. Lautstark wurden wir durch die mitgereisten Fans unterstützt, die auf der Strecke und bei der Staffelübergabe uns Läufer anfeuerten. Ohne sie hätten wir nicht mit einer so guten Leistung bei diesem Event abgeschnitten. Ich möchte mich hiermit bei allen Läufer, Fans und Sponsoren (Gruppe Hörsching) für die Unterstützung bedanken und freue mich schon auf den Welser Halbmarathon 2012.

Gut Pfad!
Udo

PS: Da ich heuer wieder bei mehreren Laufveranstaltungen für unsere Gruppe an den Start gehen werde, würde ich mich freuen, wenn einer oder eine mit mir teilnimmt.

bersichtDie Wichtel und Wölflinge gestalteten auch heuer wieder Thinkingday Postkarten die an Hörschinger Pfadfinder und Pfadfinderfreunde verschickt werden.

Am 22. Februar ist Thinkingday an diesem Tag wird an den Geburtstag von Robert Baden-Powell, den Gründer der Pfadfinderbewegung, erinnert.

 

Schneemänner im Pfarrgarten - Wi/Wö-Heimstunde am 25. Jänner 2011
Spontan haben wir uns in der Wi/Wö-Heimstunde entschieden, den Schnee zu nutzen und Schneemänner und -skulpturen zu bauen. Unsere Kunstwerke kann jede/r im Pfarrgarten bewundern - hoffentlich noch lange !!!

2011_ballplakatDie Bilder vom Pfadfinderball 2011 sind ab sofort in unserer Bildergalerie!

Ein Video der Eröffnung und der Mitternachtseinlage gibt's in unserem Youtube - Kanal!

bildergalerie_icon Video der Eröffnung Video der Mitternachtseinlage video_icon

Titelbild Hut & Kapperl 2010 Ab sofort verteilen die Pfadfinderleiter wieder die Pfadfinderzeitung Hut & Kapperl mit dem Jahresrückblick 2010!

Machen Sie sich ein Bild der umfangreichen Jugendarbeit, und unterstützen Sie die bitte die Pfadfinder mit Ihrem finanziellen Beitrag.

download_icon

Fast 10 Jahre war Gisela Orso unsere Gruppenleiterin. Da sie mit Herbst 2010 diese Funktion zurück legte, gab es am 09. Dezember eine Abschiedsfeier im GH Linimayr.

Am 10. Dezember fuhren die Totenkopfäffchen gemeinsam mit den Tigern zur VOEST ALPINE Betriebsfeuerwehr. Wir wurden gleich nett empfangen und erhielten erste Informationen über die Tätigkeit der Feuerwehr im VOEST Gelände und rund herum. Es wurden noch einige Fragen beantwortet und dann war es soweit: Die Totenkopfäffchen und Tiger durften, wie die echten Feuerwehrmänner beim Einsatz direkt vom Aufenthaltsraum über eine Stange in die Halle rutschen. Danach bekamen wir eine Führung durch das Feuerwehrgebäude und natürlich wurden auch die 13 Autos bewundert. Dabei darf eine kleine Ausfahrt nicht fehlen. Zum Schluss durften wir noch Feuerwehrmann und Feuerwehrfrau spielen und mit verschiedenen Feuerlöschern ein richtiges Feuer löschen. Wir werden diesen schönen Ausflug gut in Erinnerung behalten.

Am 05. Dezember 2010 fand der alljährliche Weihnachtsbasar der Pfadfinder im Pfarrhof statt. Viele selbstgemachte Basteleien und Geschenksideen (Kerzen, Marmelade, Christbaumschmuck, Schlüsselanhänger, Seifen, uvm.) konnten von den Besuchern für einen wohltätigen Zweck gekauft werden. Der Reinerlös wird diesmal dem Verein Moki zugutekommen.

So wie schon viele Jahre davor packen wir auch heuer wieder am 2. Weihnachtsamstag (11.12.2010) bei Toys 'r us im Haidcenter.

Wir packen die Geschenke ein, und sammeln so freiwillige Spenden für das Haus Sonne in Mettmach.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!