Nächster Termin

24 Jan
Heimstunde Erdmännchen/Falken/Seeadler
Datum 24.01.2021 14:30 - 16:30
Alle weiteren Termine findest du im Kalender.

Tag für Tag wird in Wien genau so viel Brot vernichtet wie Graz verbraucht. Auf rund 350.000 Hektar vor allem in Lateinamerika werden Sojabohnen für die österreichische Viehwirtschaft angebaut, daneben hungert ein Viertel der einheimischen Bevölkerung. Jede Europäerin und jeder Europäer essen jährlich zehn Kilogramm künstlich bewässertes Treibhausgemüse aus Südspanien, wo deswegen die Wasserreserven knapp werden. Mit "We feed the world" hat sich Erwin Wagenhofer auf die Spur unserer Lebensmittel gemacht. Sie hat ihn nach Frankreich, Spanien, Rumänien, Brasilien und zurück nach Österreich geführt. Roter Faden ist ein Interview mit Jean Ziegler, UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung.

WE FEED THE WORLD - ESSEN GLOBAL ist ein Film  über Ernährung und Globalisierung, Fischer und Bauern, Fernfahrer und Konzernlenker, Warenströme und Geldflüsse - ein Film über den Mangel im Überfluss. Er gibt in eindrucksvollen Bildern Einblick in die Produktion unserer Lebensmittel sowie erste Antworten auf die Frage, was der Hunger auf der Welt mit uns zu tun hat. Zu Wort kommen neben Fischern, Bauern und Fernfahrern auch Jean Ziegler und der Produktionsleiter von Pioneer Rumänien sowie Peter Brabeck, Konzernchef von Nestlé International, dem größten Nahrungsmittelkonzern der Welt.

 

Derzeit haben wir folgendes Konzept für die Rundreise in Rumänien geplant:
(Datenstand 2010-04-21 ; Änderungen vorbehalten)

 

• 13.08. 18:00 Abfahrt in Hörsching. Anreise über Alba Iulia nach Sibiu (Pausen nach Bedarf, Passkontrollen, Fahrerwechsel, …)
• 14.08. Ca. 10:00 (Ortszeit) Ankunft in Alba Iulia. Zwischenstopp (Frühstück ca. 1h, Mitnahme 2 Guides)
• 14.08. Ca. 12:00 Ankunft in Sibiu (Sightseeing, Mittagessen, Pause Fahrer)
• 14.08. Ca. 17:00 Abfahrt nach Brasov, Ankunft ca. 20:00 (Unterkunft, Sightseeing, Abendessen, Übernachtung im Hotel Decebal , Frühstück)
• 15.08. Ca. 10:00 Abfahrt nach Sighisoara, Ankunft ca. 12:00 (Sightseeing, Mittagessen)
• 15.08. Ca. 15:00 Abfahrt nach Alba Iulia, Ankunft ca. 19:00 (Unterkunft, Abendessen, Frühstück)
• 16.08. Ca. 11:00 Abfahrt zum Lagerplatz bei Garda de Sus, Ankunft ca. 13:00 (Anmarsch zum Lagerplatz ca.4,5km; Lager bis Freitag Mittag)
• 20.08. Ca. 14:00 Abfahrt Richtung Alba Iulia (Unterkunft; Abendprogramm, Abendessen)
• 21.08. Ca. 21:00 Abfahrt Richtung Hörsching
• 22.08. Ca. 12:00 Ankunft Hörsching

 

In der Karte finden Sie die derzeit geplante Rundreise.

 


Größere Kartenansicht

Nach intensiver Vorbereitung und Liedprobe in der Heimstunde gestalteten die Totenkopfäffchen am 18.4.2010 eine Georgsmesse zum Thema WELTWEITE VERBUNDENHEIT.  Die Geschichte von den Farben des Regenbogens wurde als Sinnbild für diese Verbundenheit optisch dargestellt. Pastoralassistent Thomas führte den Gedanken weiter zur christlichen Schöpfungsverantwortung. Neben  Bussakt und Fürbitten sorgten die Mädchen auch für die musikalische Umrahmung der Messe. Nach dem Schlußlied "We are the World"  erhielt noch jeder Messbesucher eine kleine Botschaft am Kirchenausgang.

Anschließend gab es im Pfarrhof Cafe und Kuchen von den Schmetterlingen und die Geparden kochten mit Rollbraten und Knödelvariationen auf.

Ihr findet uns auch auf den folgenden Plattformen

facebook instagram youtube rss mail phone