Das Kennenlernwochende der Wichtel und Wölflinge fand heuer wegen des schlechten Wetters nicht wie üblich in der Au statt, sondern in unserem neuen Pfadfinderheim. Neben dem Besuch des Singkreises am Samtsagabend und der Übernachtung im Pfarrhof haben wir den Nachmittag damit verbracht, zwei Außerirdischen dabei zu helfen, ihre verlorenen Ufo-Teile wieder einzusammeln. Die beiden Außerirdischen hatten auf dem Weg in den Urlaub einen kleinen Zusammenstoß mit einem Satellit und einige Teile vom Raumschiff lagen nun verstreut im Garten herum. Durch die Erfüllung verschiedenster Aufgaben wie zB Blindverkostung, Erste-Hilfe oder 1,2 oder 3-Quiz konnten alle Teile wieder gesammelt werden und die Außerirdischen konnten das Ufo reparieren.