Neben den unterschiedlichen Lagerprogrammen der einzelnen Stufen fand vergangenes Wochenende noch ein weiteres Ereignis statt: 18 Wichtel & Wölflinge wurden zu den Guides & Spähern überstellt.
Nach einer Überquerung des Rutzinger Sees mit Kanus wurden sie unter Applaus von den älteren GuSp in Empfang genommen. Danach war noch die Zeit für ein kurzes Kennenlernen zwischen den überstellten Kindern und den neuen LeiterInnen.
Nicht alle WiWö waren an diesem Tag anwesend - insgesamt sind die neuen GuSp nämlich 27 Kinder! Ein starker Jahrgang.
Das neue Leiterteam - Sonja, Elli, Jana, Mimi, Orlando, Leni, Motschi, Stefan, Matthias, Christina, Sarah und Ena - freut sich schon auf den Heimstundenstart mit euch im Herbst!