Letzten Samstag fand die diesjährige Versprechensfeier für alle Wichtel & Wölflinge, die ihr Hörschinger Pfadfinderhalstuch noch nicht in Besitz erwähnen und demzufolge auch das Pfadfinderversprechen noch nicht abgeleistet haben, statt. Bei wechselhaftem, jedoch trockenem Wetter begann der Nachmittag mit einer Kanufahrt über den Rudelsdorfer See für alle teilnehmenden, tapferen WiWö. Die Kanukapitäne Schmidi, Schützi und Michi machten alles richtig und konnten das Wissen über die Kanufahrt, dass sie sich selbst mit YouTube-Videos angeeignet hatten, den interessierten Kindern weitervermitteln ;-)

Weiter ging es dann vom See durchs Gestrüpp zum Reumayr-Grund, wo weitere Helfer bereits alles für die eigentliche Versprechensfeier vorbereitet hatten. Die Nachwuchspfadfinderinnen und -pfadfinder konnten es kaum noch erwarten, endlich das ersehnte Halstuch um den Hals tragen zu dürfen. Vorher musste allerdings noch das pfadfinderliche Versprechen geleistet werden.

Den Abschluss des gelungenen Nachmittags bildete eine gemütliche Knackergrillerei beim Lagerfeuer mit Gittarenspiel und Gesang. Die Pfadfindergruppe Hörsching freut sich sehr, wieder Nachschub an Kindern bekommen zu haben, die sich durch das verliehene Halstuch nun hoffentlich noch besser mit den Pfadfindern und dem naturverbundenen Leben identifizieren können.

 

Die Fotos der Versprechensfeier sind online in unserer Bildergalerie zu finden.