Gestern fand die Versprechensfeier für alle Wichtel & Wölflinge, die neu zu unserer Pfadfindergruppe hinzugekommen sind und ihr Halstuch bis dato noch nicht erhalten haben, statt. Obwohl die Temperaturen noch nicht wirklich dem Frühling entsprachen, ließen es sich 22 Jungpfadfinder nicht nehmen, tapfer mit dem Kanu über den Rutzingersee zu fahren (bzw. gefahren zu werden, was durch Alt-Gruppenleiter Schmidi und Gruppenleiter Mike souverän gemeistert wurde). Belohnt wurde das Ganze mit dem Ablegen des Pfadfinderversprechens und der Überreichung des Halstuchs, ehe es im Zuge eines gemütlichen Ausklangs Knacker am Lagerfeuer - ganz stilecht - gab. Vielen Eltern, die mitgekommen waren, bereitete es ebenso große Freude wie den Wichtel & Wölflingen und man könnte fast meinen, einige möchten noch einmal so jung sein wie ihre Sprösslinge. Wie jedes Jahr ist dieser Termin eine wichtige Veranstaltung für uns, wo wir unseren Nachwuchs mit Freude in das große Ganze eingliedern und mit ihnen den Weg zu verantwortungsbewussten Persönlichkeiten beschreiten.