Dieses Wochenende ging das Wochenendlager der Wichtel & Wölflinge im Steinöckerhaus in der Nähe von St. Leonhard b. Freistadt über die Bühne. Es stand ganz im Zeichen der Hexen und Zauberer - die WiWö halfen durch Lösen verschiedenster Aufgaben dem König Kleinibert, den Fluch des bösen Zauberers Marakus zu brechen. Dabei wurden Zauberstäbe gebastelt, geheime Schriften entziffert, Zauberschnüre wieder zusammengebunden, Quizzes gelöst, Puzzles gebaut, Zaubersprüche aufgesagt und schlussendlich kam es, wie es kommen musste - mit einem explosiven Abgang war der Fluch von Marakus gebrochen und König Kleinibert konnte wieder normal reden.

Auch das Wetter spielte mit und war nahezu zauberhaft. Mit Spiel, Spaß und Spannung war das Wochenendlager somit eine sehr gute Vorbereitung für das anstehende Sommerlager, das den Leiterinnen und Leitern viel Freude bereitete und hoffentlich den Kindern ebenso.

Einen besonderen Dank möchten wir dem exzellent abgestimmten und vorzüglich kochenden Küchenteam aussprechen. Marianne, Stefan, Vroni, Tamara, Tobi & Flo - vielen Dank für eure gute Kost!