Am 03. Mai haben sich 39 Wichtel und Wölflinge gemeinsam mit ihren Leitern und Leiterinnen auf dem Weg zum Scout Camp Austria gemacht um gemeinsam ein Wochenendlager zu verbringen.

Wir sind mit dem Zug von Oftering nach St. Georgen gefahren wo uns bereits das Kochteam mit einem köstlichen Mittagessen erwartete. Leider war das Wetter nicht ganz so hervorragend wie wir es uns erhofften, aber für echte Pfadis gibt es ja kein schlechtes Wetter.
Am Nachmittag spielten wir das „Spiele-Spiel“. Immer wieder ein Spaß für Kinder und Leiter.
Nach der Siegerehrung erwarteten uns bereits das Abendessen und anschließend der Singkreis.
Bis dann wirklich alle eingeschlafen sind, hat es erwartungsgemäß bis spät in die Nacht gedauert und um 7 Uhr morgens starteten wir schon in den Frühsport.

Da das Wetter sich besserte, könnten die Kinder Matz der Maus und seinen Mäusefreunden helfen die Steine für ihren Felsen zu sammeln und dadurch ihr Zuhause wieder aufbauen welches zuvor leider eingestürzt ist.
Danach haben wir uns noch mit Cheeseburgern gestärkt, um dann genug Kraft und Motivation zu haben, um unsere Unterkunft auch wieder zu reinigen.
Nach vollbrachter Tat, ging es für uns wieder mit dem Zug nach Hause und wir blicken auf ein schönes und lustiges Wochenende zurück.

Vielen Dank an alle Beteiligten für ihre Hilfe und Unterstützung!

Leiter: Helene, Lukas, Tamara, Paul, Paul, Lea, Kathi, Lilli, Katrin und Daniel
Küche: Marianne, Tobias und Stefan