Nächster Termin

24 Jan
Heimstunde Erdmännchen/Falken/Seeadler
Datum 24.01.2021 14:30 - 16:30
Alle weiteren Termine findest du im Kalender.

Fast 10 Jahre war Gisela Orso unsere Gruppenleiterin. Da sie mit Herbst 2010 diese Funktion zurück legte, gab es am 09. Dezember eine Abschiedsfeier im GH Linimayr.

Am 10. Dezember fuhren die Totenkopfäffchen gemeinsam mit den Tigern zur VOEST ALPINE Betriebsfeuerwehr. Wir wurden gleich nett empfangen und erhielten erste Informationen über die Tätigkeit der Feuerwehr im VOEST Gelände und rund herum. Es wurden noch einige Fragen beantwortet und dann war es soweit: Die Totenkopfäffchen und Tiger durften, wie die echten Feuerwehrmänner beim Einsatz direkt vom Aufenthaltsraum über eine Stange in die Halle rutschen. Danach bekamen wir eine Führung durch das Feuerwehrgebäude und natürlich wurden auch die 13 Autos bewundert. Dabei darf eine kleine Ausfahrt nicht fehlen. Zum Schluss durften wir noch Feuerwehrmann und Feuerwehrfrau spielen und mit verschiedenen Feuerlöschern ein richtiges Feuer löschen. Wir werden diesen schönen Ausflug gut in Erinnerung behalten.

Am 05. Dezember 2010 fand der alljährliche Weihnachtsbasar der Pfadfinder im Pfarrhof statt. Viele selbstgemachte Basteleien und Geschenksideen (Kerzen, Marmelade, Christbaumschmuck, Schlüsselanhänger, Seifen, uvm.) konnten von den Besuchern für einen wohltätigen Zweck gekauft werden. Der Reinerlös wird diesmal dem Verein Moki zugutekommen.

So wie schon viele Jahre davor packen wir auch heuer wieder am 2. Weihnachtsamstag (11.12.2010) bei Toys 'r us im Haidcenter.

Wir packen die Geschenke ein, und sammeln so freiwillige Spenden für das Haus Sonne in Mettmach.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

 

Am 21. November 2010 war es wieder einmal soweit. Wir, die Patrulle der Moskitos, gestalteten die alljährliche Elisabethmesse zum Thema „Miteinander im Durcheinander – Was das Leben lebenswert macht“. Der Gottesdienst war zahlreich besucht und fand großen Anklang bei Jung und Alt.

Im Anschluss an den Gottesdienst konnte man sich noch von der Patrulle der Ameisen mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen.

Auch für das Mittagessen wurde gesorgt. Die Patrulle der Geparden versorgte alle hungrigen Besucher mit leckeren Grillhenderl mit Kartoffelsalat.

Dank so vieler fleißiger Hände wurde der Gottesdienst samt Pfarrkaffee wieder zu einem riesengroßen Erfolg.

Ihr findet uns auch auf den folgenden Plattformen

facebook instagram youtube rss mail phone