Am 27.03.2010 trafen sich die Wichtel und Wölflinge am Reumayrgrund in Rutzing. Um das Versprechen ablegen zu können mussten die 13 Wichtel und 8 Wölflinge den Mühlbach auf 2 gespannten Seilen überqueren. Auf der anderen Seite legten die neuen WiWö ihr Versprechen ab und bekamen ihr Pfadfinderhalstuch. Am Lagerfeuer wurden noch Knacker gegrillt und Lieder gesungen.

Am 09. und 10. Februar war großes Narrentreiben in den WiWö-Heimstunden. Reise nach Jerusalem, Schnapskartenspiel, Schokoladeschneiden,... uvm. stand auf dem Programm bevor wir uns die Faschingskrapfen mit Saft schmecken ließen. In der Bildergalerie findet ihr die Fotos unserer netten Heimstunde.

In einer Heimstunde wurden Thinkingday-Postkarten von den Wichteln und Wölflingen gestaltet und geschrieben. Diese Postkarten werden ab Heute bei Pfadfinderfreunden der Pfadfindergruppe Hörsching im Postkasten zu finden sein. Hier die Karten zur Ansicht in unserer Bildergalerie.
Wir freuen uns auch über eine Antwort in unserem Gästebuch.

Happy Thinkingday 2010, die Wichtel und Wölflinge!

Am 17. Oktober 2009 trafen sich die Wichtel und Wölflinge im Pfarrhof zum Kennenlern-Nachmittag. Als wir um 14.00 Uhr mit unserem Nachmittagsprogramm beginnen wollten spielten die Uhren der Leiter verückt... Jeder von uns hatte eine andere Uhrzeit. Nach langer Diskussion wussten wir, dass der Zeitdieb seine Finger im Spiel haben muss. In der Bildergalerie findet Ihr die Bilder von dieser Aktion.
Vor dem Singkreis stärkten wir uns mit Würstel die Roli, Lechi und Walter für uns kochten. Bei vielen Liedern und Sketchen rund ums Lagerfeuer ließen wir den Tag ausklingen.